Willkommen in der Webstatt
User-1 am 16.07.06 08:17

1. Frage:

Könnte man sowas nicht benutzen um die Generierten-Codes von nem Captcha Bild an die Formular Datei zu senden?





-----------------------------------------------------------------------
[SIZE=7][COLOR=red]Manage by ***: Alter Thread HTTPRequest klasse *Spam Removed*[/COLOR][/SIZE]

netcup.de Warum gibt es hier Werbung?
User-2 am 16.07.06 08:59

wie? Captchas knacken? man kann damit formular daten schicken...ja das geht ;) aber einen Captcha knacken geht nciht :D

User-1 am 16.07.06 09:09

nein, ich meine ein eigenes Captcha:

Also man hat ein Bild wo nen Code generiert wird.
Und das Bild sendet dan den code an das Formular.

User-2 am 16.07.06 09:34

nein...das würde ich anders machen ;D da machste nen header und dann ein einfacher print in die Datei :D weil dann hast du nämlich das bild auch da ;)
und vom formular rufst du es auf über den img tag

User-1 am 16.07.06 09:38

Ich meine das man damit den Code sendet damit er überprüft werden kann.

User-2 am 16.07.06 09:41

häääh...der code wird über ein gaaanz normales formular gesendet ??? wozu da die klasse verwenden ;)

User-1 am 16.07.06 10:53

Ich meine man hat nen Bild:

[BILD "CODE"]

Formular: [ ]
[SENDEN]

Nun muss man den Code aus dem Bild ja irgendwie übergeben können, aber das geht ja nicht mit einer einfachen Variable.

User-3 am 16.07.06 11:38

Du kannst mir xyz-161s Klasse praktisch einen Browser simulieren.. Seiten aufrufen, Parameter über-
geben, etc. Aber was hat das bitte mit einem Captcha zu tun..?

So wie du Angst vor Spambots hast, wäre eine Verifizierung per telefonischem Anruf und Durchgabe
eines 1024 Bit langen Schlüssels wohl das beste für dich.. :D

Creative Commons Lizenzvertrag
Alle Inhalte des Webstatt-Archivs stehen unter einer Creative Commons Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Unported Lizenz.

Impressum & Kontakt