Willkommen in der Webstatt
User-1 am 08.12.06 12:54

Servus, bei uns in der Schule fangen wir gerade mit PHP an (am Schluss, soll dabei eine Art "Bücherei Buchausleih System" rauskommen).

Da keiner n Plan hat wie was wo mit PHP funktioniert, habe ich mir überlegt, ihnen eine online Testumgebung aufzustellen, so dass sie kein xampp oder so lokal installieren müssen.

Leider bin ich atm etwas von der Mathe Klausur geblockt und mir fällt nix ein wie ich das lösen könnte.

Jemand ne Idee?

netcup.de Warum gibt es hier Werbung?
User-2 am 08.12.06 13:36

Melde mich nachher mal per ICQ bei dir.

User-3 am 08.12.06 15:44

naja ich hab confixx aufm server..also ich könnt dir nen web anlegen mit sql-dbs usw....dafür ist das ja gut geeignet...viel speicher brauchst du ja denke ich nich :P

wenn du willst meld dich,
lg

User-4 am 08.12.06 17:55

Meinste so das man ne Website hat mit nem Formular, man in das Formular den code eingibt und er den code parsed und daraus ne seite macht oder so etwa und man dann die Seite anschaun und bearbeiten kann.

User-5 am 08.12.06 19:05

wennde es besonders komfortabel machen willst, dann klopp samba drauf :)
dann kannste über die win dateifreigabe zugreifen^^

User-1 am 11.12.06 13:15

Quote
Original von xyz-177
Meinste so das man ne Website hat mit nem Formular, man in das Formular den code eingibt und er den code parsed und daraus ne seite macht oder so etwa und man dann die Seite anschaun und bearbeiten kann.


genau so will ichs machen :)

User-6 am 11.12.06 13:24

mach doch einfach nen Formular das beim senden ein neues Fenster öffnet und dan den PHP Code rausfiltert und dan mit eval ausführt und den HTML code einfach läst.

User-2 am 11.12.06 13:49

Du könntest es auch so machen, dass man per Formular die Daten hochladen kann und dann direkt aufrufen kann. Dazu gehören aber eine Menge Mut und Vertrauen. :D

User-5 am 11.12.06 13:51

musst dir halt ne art sandbox umgebung bauen und zugriffskontrollen einbauen

User-1 am 11.12.06 13:55

Quote
Original von xyz-193
musst dir halt ne art sandbox umgebung bauen und zugriffskontrollen einbauen


Blos hab ich halt leider keine Ahnung, wie ich das machen soll, und frage deswgen hier :)

Freue mich aber wenn ich verstanden wurde

User-4 am 11.12.06 15:57

Quote
Original von xyz-38tian
[quote]Original von xyz-193
musst dir halt ne art sandbox umgebung bauen und zugriffskontrollen einbauen


Blos hab ich halt leider keine Ahnung, wie ich das machen soll, und frage deswgen hier :)

Freue mich aber wenn ich verstanden wurde[/quote]

einfach den gesendeten code vom Formular über eval ausgeben.

User-6 am 11.12.06 16:07

xyz-48 muss aber "falls vorhanden" der HTML Code rausgefiltert werden.

User-7 am 11.12.06 16:21

Quote
Original von xyz-177
[quote]Original von xyz-38tian
[quote]Original von xyz-193
musst dir halt ne art sandbox umgebung bauen und zugriffskontrollen einbauen


Blos hab ich halt leider keine Ahnung, wie ich das machen soll, und frage deswgen hier :)

Freue mich aber wenn ich verstanden wurde[/quote]

einfach den gesendeten code vom Formular über eval ausgeben.[/quote]


Ein bisschen unsicher oder ? Ich meine es gibt sicherlich so einige Befehle, die nicht erlaubt sein sollten, deswegen halte ich "einfach über eval ausgeben" für zu unsicher...

User-4 am 12.12.06 15:07

Quote
Original von xyz-8
[quote]Original von xyz-177
[quote]Original von xyz-38tian
[quote]Original von xyz-193
musst dir halt ne art sandbox umgebung bauen und zugriffskontrollen einbauen


Blos hab ich halt leider keine Ahnung, wie ich das machen soll, und frage deswgen hier :)

Freue mich aber wenn ich verstanden wurde[/quote]

einfach den gesendeten code vom Formular über eval ausgeben.[/quote]


Ein bisschen unsicher oder ? Ich meine es gibt sicherlich so einige Befehle, die nicht erlaubt sein sollten, deswegen halte ich "einfach über eval ausgeben" für zu unsicher...[/quote]

kommt drauf an wer das benutzt, aber man kann ja paar funktionen sperren. Über str_replace oder so rausfiltern.

User-5 am 12.12.06 15:13

lool du kannst doch nicht einfach funktionen raus replacen. dann funktioniert doch gar nix mehr. eher nach vorkommen suchen und dann sperren.
aber wichtig:
auch eval blocken! sonst kannste ja einfach funktionen bisel "umschreiben", zusammensetzen und dann per eval ausführen...wäre ja nicht sinn der sache.
wobei ich die aufregung nicht ganz verstehe.
schütz doch einfach en host oder en ordner mit save mode und openbasedir. dann müsste das meiste geschützt sein. und wenns blutige anfänger sind wissen die eh nicht, wie man evt. auf irgendwas zugreifen könnte was nicht so gut wäre.

Creative Commons Lizenzvertrag
Alle Inhalte des Webstatt-Archivs stehen unter einer Creative Commons Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Unported Lizenz.

Impressum & Kontakt