Willkommen in der Webstatt
User-1 am 19.03.07 15:43

Hallo,
meine Idee:
Der User hat eine PHP Datei auf seiner Festplatte, in der ein Schlüssel/Passwort gespeichert ist. Wenn man nun die Seite im inet besucht soll auf die Datei auf der Festplatte des Besuchers zugegriffen werden und der Schlüssel eingebunden werden.

Ich habs schon mal mit include("c:\*.php"); probiert, jedoch geht das nicht. Gibt es da sonst noch alternativen?

Natürlich könnte ich den Schlüssel in nem Cookie speichern, jedoch haben das ja manche ausgeschaltet, bzw. sie werden auch gelöscht.

Ich hab mir schon von Anfang an gedacht, dass es wahrscheinlich nicht geht, aber ich kann ja mal die Experten fragen!

netcup.de Warum gibt es hier Werbung?
User-2 am 19.03.07 15:45

ganz einfach: vergiss es!

php ist serverseitig und kann somit NICHT auf den client zugreifen.
selbst mit js, was clientsteitig arbeitet, kann man aus sicherheitsgründen (was auch gut so ist), nicht auf dateien aus dem system zugreifen

User-3 am 19.03.07 15:50

Wie wärs mit Cookies?

User-1 am 19.03.07 15:52

Quote
Original von xyz-47
Wie wärs mit Cookies?


Achwas, wollt nur fragen obs so auch möglich wär ;)

User-4 am 19.03.07 15:59

Selbst Java Applets müssen meines Wissens nach signiert und/oder akzeptiert werden.
Aus gutem Grunde geht das nicht so einfach.

User-5 am 19.03.07 16:14

soweit ich weiß hat flash eigene cookies, die sich der kontrolle des benutzers entziehen. aber da wiederum haste das problem, das manche benutzer - wie ich - flash deaktiviert haben.

gruß

brb

User-6 am 19.03.07 16:25

Also passiv ohne Zustimmung bzw. zutun des Users hast du da Gott sei xyz-48k keine Chance - ansonsten kannst du das ja evt. mit manuellen Uploads regeln?

User-7 am 19.03.07 19:07

nur mal so am rande...im internet explorer gehts *g* da kann man auf Textdateien zugriefen und auslesen....frag micha ber nichtmehr wie :D

dahinter könntest du ein xmlhttprequest setzen um, dann die daten auf den Server zu übertragen....aber das geht wie gesagt nur im IE *g*

edit: gefunden :D und noch viel mehr ;) aber es ist eine gute frage, ob das beim user geht, oder ob der den server fragt nach der Datei
->link

aber alles was mit den textdateien gemacht wird,ist krankes js hacking...und nicht sinvoll *g*

edit2:google ist doch wirklich hilfreich
->link2

User-8 am 19.03.07 19:31

Meines Wissens nach geht es aber nicht einmal im IEX immer.
Es ist einfach keine gute Idee. Was spricht denn gegen Cookies? Das ist doch genau was du willst. Es gibt Dateien auf der Festplatte der Users, die du Auslesen kannst. Du kannst darin doch auch speichern was du willst. Natürlich kann man Cookies blocken, aber wenn das als Gegenargument zählt, fällt jeder Lösung zum Auslesen von Dateien von vornherein weg...

Creative Commons Lizenzvertrag
Alle Inhalte des Webstatt-Archivs stehen unter einer Creative Commons Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Unported Lizenz.

Impressum & Kontakt