Willkommen in der Webstatt
User-1 am 24.05.06 22:03

Servus zusammen,
und zwar hab ich mal ne Frage bezüglich des Tabellentyps "InnoDB". Und zwar wollt ich mal fragen, wie das ganze nun eig. Funktioniert. Also wie m an ein query baut, der wirklich geschützt ist, weil ich habe etwas gesehen dort genügt wohl anscheinend nur der Tabellentyp "InnnoDB" und ist damit Transaktions sicher, stimmt das? oder steckt wohl noch was anderes dahinter?

netcup.de Warum gibt es hier Werbung?
User-2 am 24.05.06 22:30

InnoDB ist doch kein Tabellentyp.. lies erst mal in der Wikipedia nach ;)

Was willst du denn erreichen mit InnoDB?

User-1 am 24.05.06 22:36

Sry :(
Und zwar gehts darum, das ich ein Script Transaktions sicher machen möchte. DAs Problem liegt im großen und ganzen das es bei einer xyz-19utzung von mehreren Usern eben zu Fehlern kommt. Sprich Werte werden nicht überschreiben etc. Und mit InnoDB erhoff ich mir natürlich das ganze zu beheben. Deswegen wollte ich fragen, ob es bereits reicht auf InnoDB zu ändern. Oder muss man auch commit & co dazu noch verwenden?

Creative Commons Lizenzvertrag
Alle Inhalte des Webstatt-Archivs stehen unter einer Creative Commons Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Unported Lizenz.

Impressum & Kontakt