Willkommen in der Webstatt
User-1 am 15.06.06 03:18

Hallo,
hab hier mal den größten Teil meiner neuen Seite fertig gecodet.
Ich würde mich freuen, wenn ihr mal in den Code (insbesondere CSS) reinschaut und mir ggf. Verbesserungsvorschläge macht. Das ganze ist XHTML 1.1 Strict Valid.

Hier der Link: http://www.t-sdesign.de/preview/v2/index.html

Achja: Ein Browsertest hätte ich auch gerne :P... Weiss jemand wie ich die Seite im Opera an "die Decke" bekomme? Es ist immer etwas margin vorhanden...

Edit: Ahhh hab schon! Mit padding: 0; ;)

netcup.de Warum gibt es hier Werbung?
User-2 am 15.06.06 10:14

Schaut gut aus. Browsertests kannst du auf http://browsershots.org machen ;)

Ich würde das id Attribut nur für grössere Teile benutzen, z.B. für die Navigation als ganzes. Die einzelnen Navigationselemente kannst du ruhig mit class definieren. (Eine ID muss einmalig sein in einem Dokument und dient gleichzeitig als Anker.)

Sachen wie "margin: 0 0 0 8px;" kannst du einfacher schreiben: margin-left: 8px;

Alle Eigenschaften des Hintergrundes kannst du zusammenfassen:
background-color: #828282 url(../img/backgrounds/bg_01.jpg) repeat-x;

User-1 am 15.06.06 13:25

xyz-48ke, das mit dem Hintergrund wusst ich noch nicht. Spart auf jeden fall etwas Länge im Code...

Das mit dem margin... Mh naja, also meine Variante ist kürzer, aber im Prinzip ist das ja egal...

Das mit dem id-Attribut ist schon so ok denke ich. Wenn man eine Deklaration einem einzigen Tag zuteien will sollte man auch immer id nehmen.

User-2 am 15.06.06 13:36

Quote
Original von xyz-179
Das mit dem margin... Mh naja, also meine Variante ist kürzer, aber im Prinzip ist das ja egal...


Zähl doch nach :P
Auf jeden fall ist es viel einfacher zu lesen.

User-1 am 15.06.06 14:42

für mich nich.. Hab doch nachgezählt :P

margin-right: 1px; <- 18 Buchstaben
margin: 0 1px 0 0; <- 17 Buchstaben

margin-left: 1px; <- 17 Buchstaben
margin: 0 0 0 1px; <- 17 Buchstaben

margin-bottom: 1px; <- 19 Buchstaben
margin: 0 0 1px 0; <- 17 Buchstaben

margin-top: 1px; <- 16 Buchstaben
margin: 1px 0 0 0; <- 17 Buchstaben

User-2 am 15.06.06 20:13

Quote
Original von xyz-179
margin-right: 1px; <- 18 Buchstaben
margin: 0 1px 0 0; <- 17 Buchstaben // 18

margin-left: 1px; <- 17 Buchstaben
margin: 0 0 0 1px; <- 17 Buchstaben // 18

margin-bottom: 1px; <- 19 Buchstaben
margin: 0 0 1px 0; <- 17 Buchstaben // 18

margin-top: 1px; <- 16 Buchstaben
margin: 1px 0 0 0; <- 17 Buchstaben // 18


Mal zählst du mit Semikolon, mal ohne. Das ist unfair :P
Wegen einem Zeichen muss man sich hier aber definitiv nicht streiten. Wie ich schon sagte: margin-xy ist viel einfacher zu lesen.

User-1 am 15.06.06 20:37

Huups.. naja egal :P

Creative Commons Lizenzvertrag
Alle Inhalte des Webstatt-Archivs stehen unter einer Creative Commons Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Unported Lizenz.

Impressum & Kontakt