Willkommen in der Webstatt
User-1 am 15.07.06 19:50

Hi!

Ich wollte mal fragen, was is eigentlich, wenn man einfach bei jedem INPUT - Feld ein onmouseover setzt, dass die ACTION von der <form> setzt?

Würde das das zuspammen von Spambots nicht auch verhindern?

Wär mal echt interresant zu wissen, das wär dann z.bsp. ein "unsichtbares" CAPTCHA, oder nicht?

Mfg,
xyz-43

netcup.de Warum gibt es hier Werbung?
User-2 am 15.07.06 20:19

jo. Würde sicher auch funktionieren.
Für private Seiten reicht das auf alle Fälle, natürlich lässt sich auch dieser Mechanismus aushebeln, beispielsweise, indem der Spambot das MouseOver- Event manuell auslöst (müsste meines Wissens gehen).
Wie die meisten Antispam- Tricks, funktioniert auch dieser perfekt, solange er nicht von zu vielen Seiten eingesetzt wird...

Ich möchte meinen Standpunkt zum Spam übrigens als Guerilla- Taktik bezeichnen: Wenn viele Webdesigner sich eigene kleine Spam- Verhinderer einfallen lassen, wird das Problem bereits massiv eingeschränkt!

User-3 am 16.07.06 10:19

nicht barrierefrei, da js (wenn ich dich jetzt richtig verstehe und du den event-handler onmouseover meinst) ;)

User-2 am 16.07.06 21:32

fast alle Anti- Spamskripts sind nicht barrierefrei, würde also fast behaupten, dass das egal ist ;)

User-4 am 16.07.06 21:34

Richtig.

Das Captcha bei Rapidshare ist nun wirklich nicht einfach zu lesen. Hab da schon oft was falsches eingegeben.

Creative Commons Lizenzvertrag
Alle Inhalte des Webstatt-Archivs stehen unter einer Creative Commons Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Unported Lizenz.

Impressum & Kontakt