Willkommen in der Webstatt
User-1 am 03.03.06 18:49

ich spiele mit dem gedanken mir ne digitale spiegelreflexcam zuzulegen.
es sollte n'einsteigermodel sein welches ich mir auch noch leisten kann.
in frage kommen daher nikon D50 oder canon eos 350D. beide liegen in der gleichen preisklasse und sind auch als einsteigermodelle bekannt.
hat da schon jemand erfahrung mit?
vorteile, nachteile? welche kriterien sollte man beim kauf beachten?

wäre für jeden tip dankbar. ;)

netcup.de Warum gibt es hier Werbung?
User-2 am 03.03.06 19:06

kenn mich da nich wirklich aus, lese aber regelmäßig die C't und da sind ständig riesen Tests drin. Vll ab und zu mal rein schauen und kaufen wenn ein Test dazu drin ist,
danach hast du genug infos :)

User-3 am 03.03.06 20:19

also da ein bekannter von mir die eos 350d hat und mit ihr hoch zufrieden ist würde ich die nehmen. ich selber hab mit canon auch schon gute erfahrungen gemacht das ist ein weiterer grund warum ich zur eos tendieren würde

User-1 am 03.03.06 20:55

Quote
Original von xyz-152
kenn mich da nich wirklich aus, lese aber regelmäßig die C't und da sind ständig riesen Tests drin. Vll ab und zu mal rein schauen und kaufen wenn ein Test dazu drin ist,
danach hast du genug infos :)



naja.. da steht dann welche die bessere auslösezeit hat, mit welcher man mehr bilder mit einer akkuladung knipsen kann usw.
mich interessiert mehr die persönliche erfahrung von leuten welche eines der beiden geräte haben. ;)

@icebreaker
langsam aber sicher tendiere ich eben auch zur eos weil ich bei nikon einfach das gefühl nicht loswerde, dass man da einfach ziemlich viel für den guten namen zahlt. zudem ist das zubehör von nikon einges teurer so viel ich weiss.
wenn hier keiner mehr auftaucht der erfahrungen posten kann, muss ich wohl ins nächste fotogeschäft und mich dort schlau machen.... :rolleyes:

User-4 am 03.03.06 21:04

huhu
also mein vater hat sich letztes jahr vor unserm rom-urlaub die 350d zugelegt.
war seine erst dslr.

hatten nen image-tank dabei und haben gut und gern 2000 bilder oder so gemacht.
soweit war er glaub ich mit seinem kauf vollends zufrieden.
kann ihn aber gern nochmal fragen, ob ihm noch was aufgefallen ist.

wirklich wichtig ist aber auch das objektiv! solltest du mit mindestens genausogroßer sorgfalt aussuchen.

gruß, xyz-118.

User-1 am 04.03.06 06:50

Quote
Original von xyz-118
wirklich wichtig ist aber auch das objektiv! solltest du mit mindestens genausogroßer sorgfalt aussuchen.


was das angeht spricht wiederum einiges für die d50 von nikon.
da bekomme ich für 870 euro das gehäuse + zwei objektive
( AF-S DX Zoom-Nikkor 18–55 mm 1:3.5–5.6 G IF-ED und ein AF-S DX Zoom-Nikkor 55–200 mm 1:4–5.6 G IF-ED )

bei der canon ist für 660 euro eins mit dabei ( EF-S 18-55 mm / f: 3.5-5.6 ).

d.h. ich würde bei der nikon für n'schnäpchenpreis n'zweites objektiv kriegen. :rolleyes:

User-5 am 04.03.06 10:45

sees,

mein Dad hat seit ca. nem halben Jahr die EOS350D und ist sehr zufrieden damit. Super Qualität, tausende Optionen, sehr leicht, schnelle Auslösezeit.
Nur der interne Blitz ist bisschen schwach.

greetz
xyz-235

User-6 am 04.03.06 11:17

Ich würde dir eine gebrauchte D70 empfehlen, die hatte ich auch. Super Kamera für einen Einsteiger.
Stand damals auch vor der Wahl, habe dann auch mal die EOS angepackt. Iiiih....und ganz schnell wieder weggelegt. Das Feeling war Plastik pur. Okay, die Nikon's sind auch aus Plastik, dat merkste aber nicht. Die EOS fühlte sich an wie 'ne Fisherprice. Baaah.

Wenn du dich für eine Kamera entscheidest, kaufst du gleich 'ne Firmenphilosohpie mit. Die von Canon halte ich für etwas verwirrt, da die viele unterschiedliche Kameras mit unterschiedlichen Formaten rausbringen, so dass man nicht alle Objektive an jeder Kamera verwenden kann.

Kennste dpreview.com?

User-1 am 29.03.06 09:41

hab mich gestern dazu entschlossen die d50 zu kaufen.
d70 stand zur wahl, hielt ich aber für einen einstieg in die slr-fotografie etwas zu übertrieben. zudem ist die d50 inzwischen wieder billiger geworden. ;)

und das beste am ganzen: alles voll kompatibel zu der alten analog-slr vom vater.
d.h. alles zubehör, unter anderem ein weiteres objektiv. genauere angaben hab ich grad nicht, ist schon vorhanden. :]

User-7 am 06.04.06 13:44

habe mich jetzt nach langem hin und her und direktem Vergleich beider Cams im Fotoladen für die Eos entschieden - bin bis jetzt sehr zufrieden mit der Wahl - finde auch das Material der Kamera sehr angenehm und griffig - nur ärgere ich mich langsam doch nicht direkt das Set mit zwei Objektiven genommen zu haben.

Creative Commons Lizenzvertrag
Alle Inhalte des Webstatt-Archivs stehen unter einer Creative Commons Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Unported Lizenz.

Impressum & Kontakt