Willkommen in der Webstatt
User-1 am 01.04.07 12:18

Hallo,

ich habe für eine Schülerzeitung einen Briefbogen erstellt ( Mit PS CS2 )
Allerdings kann ich das ja nicht in Word als Hintergrund einfügen oder sowas... oder?

Wisst ihr, wie man richtige Briefbögen erstellt? so wie bei: http://draftmedia.de/arbeiten.php

netcup.de Warum gibt es hier Werbung?
User-2 am 01.04.07 12:30

Google sagt http://www.psd-tutorials.de/modules.php?name=News&file=article&sid=1115&titel=InDesign-Grundlagen_datenzusammenstellung-auf-eigenem-briefbogen

Registrier dich einfach schnell und guck dirs an :)

User-3 am 01.04.07 13:15

ich habs zwar selber noch nie gemacht,aber würde das ganze einfach in indesign machen ?
da gibts doch verschiedene vorlagen für briefbögen.in indesign kannst du dir ja auch verschiedene grafiken erstellen und die fügst du dann einfach ein.

so würde ich es jedenfalls zu erst versuchen.

User-4 am 01.04.07 14:15

Normalerweise ist das so, dass der eig. Briefbogen schon ausgedruckt vorliegt und du wenn du etwas schreibst es auf das Briefbogenpapier druckst. Du musst dann nur in Word bspw. die richtigem Maße angeben, sodass du weißt wo du anfangen kannst zu schreiben damit sich nichts überschneidet..

User-3 am 01.04.07 14:39

trotzdem musst du ihn ja erstmal erstellen ;)

User-4 am 01.04.07 14:43

Quote
Original von xyz-242
trotzdem musst du ihn ja erstmal erstellen ;)



Stimmt. Mendax hat seine Frage auch irgendwie komisch gestellt bzw. ne komische Beschreibung abgegeben. Auf der einen Seite hat er den Briefbogen erstellt auf der anderen fragt er wie es richtig geht und dazwischen kommt das Problem mit Word... ich bin halt nur auf das dazwischen eingegegangen :)

User-1 am 01.04.07 15:04

nein:

Ich habe den Breifbogen schon erstellt und frage nun, wie man ihn bei Word als Hintergrund machen kann oder sowas.

Oder eben, dass man es auf eine andere Art machen muss... keine Ahnung, dass man dafür ein bestimmtes Programm benutzt oder so...

Ich hätte es nämlich gern, dass es bei Word Praktisch schon als Hintergrund ist...
das fänd ich ziemlich sinnvoll...

User-5 am 01.04.07 15:34

Quote
Original von xyz-140
Ich hätte es nämlich gern, dass es bei Word Praktisch schon als Hintergrund ist...
das fänd ich ziemlich sinnvoll...


dann einfach eine dot datei (vorlage) erstellen wo die grafik über die ganze seite hinter den text gesellt ist und die position sperren ;) und dann kannst du die datei noch als standart definieren das immer diese dot datei beim start geladen wird

User-6 am 01.04.07 18:00

als jpg in a4. cmyk , 300 dpi , und 3 mm extra rand an jeder seite
dann ab zum drucken

zB bei : http://www.flyerpilot.de

User-1 am 01.04.07 22:18

ja, oder eben in InDesign machen... das hab ich ja auch ^^

User-6 am 01.04.07 23:00

kommt aufs gleiche raus

User-3 am 02.04.07 02:05

was ist denn sinvoller ?
sich briefbögen zuerst drucken lassen und dann in den drucker stecken und später per word text einfügen oder eine word vorlage in indesign erstellen und dann den gesamten brief zu hause drucken ?

denke mal das hängt vom drucker ab ?! je nachdem wie die druckqualität ist.

User-7 am 02.04.07 09:59

Also zumindest unser Drucker kann nicht bis ganz an den Rand drucken. Wenn man also ein Briefpapier hat, bei dem du das brauchst, dann kannst ned wirklich zuhause drucken ;)

Ich kann auch kleinere, regionale Druckereien/Copyshops empfehlen. Lass mir da grad n Flyer für mich kopieren (200St, Farbe, Dina6 : 22€) :)

User-6 am 02.04.07 10:18

naja wenn du 50 000 bögen pro jahr rausschickst ist es sicherlich sinnvoller die vordrucken zu lassen
allein schon weil die homedrucker so viel tinte verbrauchen .

wenn du nur 50 stück druckst machs mit word

User-1 am 02.04.07 13:36

Quote
Original von xyz-140
Hallo,

ich habe für eine Schülerzeitung einen Briefbogen erstellt ( Mit PS CS2 ) [...]

Ich denke, dass damit beantwortet sein dürfte wie viele Briefe das wohl sein werden (NICHT VIELE)

Allerdings weiß ich jetzt nicht, was ich mit der erstellten .indd-Datei anstellen soll...
ich wollte das ja alles bei Word als Hintergrund haben... irgendwie so... nru wie geht das?

Unter Vorgaben kann ich sowas nciht auswählen... kA?! :(

User-4 am 02.04.07 15:17

Bitte: Briefbogen in Word als Hintergrund

User-1 am 03.04.07 17:47

okay, habe es nun geschafft...
habe einfach eine .dot datei erstellt...

für mich lohnt es sich eben nicht das ganze nach diesem Tutroali in InDesign zu machen, da keine Adressen in einer excel datei oder ähnlichem sind, die man dort einspeisen müsste...

und da es sich auch nur um wenige Briefe handelt, die damit geschrieben werden müssen.

aber danke... mfg dst

Creative Commons Lizenzvertrag
Alle Inhalte des Webstatt-Archivs stehen unter einer Creative Commons Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Unported Lizenz.

Impressum & Kontakt