Willkommen in der Webstatt
User-1 am 17.04.06 23:34

hallo,

ich soll unsere Schülerzeitung "layouten"
allerdings habe ich keine Ahnung, wie und womit?!



könnt ihr mir helfen?

netcup.de Warum gibt es hier Werbung?
User-2 am 18.04.06 01:35

Suchst du geeignete Programme mit denen du das machen kannst?

Freeware oder stellt deine Schule auch was zur verfügung?

User-3 am 18.04.06 12:25

hast du dich freiwillig gemeldet?...

nimm einfach photoshop und wähle die normale blattgrösse aus und leg los.
evtl solltest du auch statt 72dpi ,300dpi verwenden.

User-4 am 18.04.06 12:59

Mit Photoshop kannst du das vergessen ;)
Sowas steht mir auch bald bevor. Wir verwenden (leider) Word. Ich will gar nicht wissen, wie oft uns das abstürzt bzw. nicht mehr lesbar ist...
Ansonsten Quark Xpress, Adobe InDesign oder RagTime (kostenlos).

User-3 am 18.04.06 13:17

mit photoshop kann man das vergessen ?
da bist du aber nicht richtig informiert.

klar ist photoshop nicht das geeigneteste programm,aber sicherlich besser als
word und so manch andere software.wenn du deine dpi auf 300 stellst kannst du
sehr gut damit arbeiten.

was gefällt dir daran nicht?

ist allemal besser als word ;)

User-4 am 18.04.06 13:20

Photoshop ist dafür da, um *einzelne* Bilder zu machen. Du kannst sie nicht miteinander verknüpfen z.B. Kopf-/Fusszeile, Inhaltsverzeichnis, Seitennummerierung etc.
Oder habe ich etwas verschlafen? :P

edit: Ich mag Photoshop, aber dafür ist es - meiner Meinung nach - überhaupt nicht geeignet. ;)

User-3 am 18.04.06 13:21

hier geht es doch vielmehr um das layout,oder nicht ?

User-4 am 18.04.06 13:26

Quote
Original von xyz-242
hier geht es doch vielmehr um das layout,oder nicht ?


Doch klar. Mit Photoshop machst du also die "Styleelemente". Und dann? Wie verbindest du Bild und Text? ;)
Für mich beinhaltet das Layout auch den Text bzw den Schriftaufbau wie Farbe, Grösse etc.

Klar kann man mit Photoshop sehr gut einzelne Grafiken auch für den Druck erstellen, aber für eine komplette Zeitung bezweifle ich das stark.

User-3 am 18.04.06 13:27

also ich sehe da jetzt nicht so das große problem drin.
liegt vllt auch daran,dass ich mit ps schon lange arbeite.

aber sicherlich ist quark geeigneter dafür.aber nicht jeder kann
es sich leisten.

User-1 am 18.04.06 14:54

ne, es war halt nur eine Bitte, das ich das mache, da ich schon die ABI-Seite vom Jahrgang gemacht habe... und bla bla bla...

naja, ich soll ca. 40 Seiten layouten...
dabei habe ich momentan so gar keine Zeit (Ferieenjob)

aber danke für die Tipps...

User-5 am 18.04.06 16:22

am einfachsten is doch word :P

quark xpress is gut aber teuer :)

User-6 am 18.04.06 18:20

wenn du dich mit word gut einarbeitest bekomste sicherlich schöne seiten hin dazu machste in photoshop grafiken die du dann in word einfügst.

gruß xyz-19

User-7 am 18.04.06 19:02

ach was photoshop...nene

also wenn du layouten willst solltest du das passende programm dafür nhemen.
Also wenn du die lizenzen hast, dann nimmm´Adobe Indesign.

Das ist dafür gemacht und lässt sich auch recht gut handhaben.

Für illustrationen nimmst du dann illustraor.photoshop kannst du für printworks sowieso vernachlässigen :)

User-8 am 19.04.06 00:45

Ich arbeite ebenfalls für unsere schülerzeitung mit Quark X Press.
Unsere Vorgänger haben das Programm gekauft - mittlerweile ist es schon eine sehr alte Version, aber sie reicht immernoch aus.

Also ohne QuarkXPress könnte ich es mir gar nicht vorstellen zu layouten. Es ist wirklich ein super Programm.

@ Photoshop, Word: Beide nicht für's Layouten vorgesehen und ob aktzeptable Ergebnisse damit zu erzielen sind, wage ich zu bezweifeln.

Vielleicht machst du dich mal auf die Suche nach einer Testversion von QuarkXPress. Leider konnte ich auf der offiziellen Seite und über google nichts finden...

User-9 am 19.04.06 11:55

das problem, QuarkXPress ist halt sauteuer...liegt der preis nicht so bei 1000-1500 €;D
und man kann es dann auch nur auf einem Rechner benutzen, weil man eine Hardware braucht. Also mit dem Programm, hab ich geholfen die Schülerzeitung von meinem Bruder zu layouten (nachdem das programm meine Mutter hatte *fg*)

bei der nächsten Schülerzeitung sind wir dann auf Adobe InDesign umgestiegen...sieht auch nciht schlecht aus..und erfüllt den gleichen Zweck und kriegste sicherlich auch billiger *fg*

PS würde ich nicht zum layouten verwenden...nur um die Grafiken zu machen, die du dann in den einzelnen programmen einfügen kannst *fg*
PS ist nicht für Mehrseitige Sachen ausgelegt...aber ich wette mit euch..irgendwann hauen die das auch nocoh rein ;)

User-3 am 19.04.06 12:34

gibt es von quark express keine schülerversion ?

User-1 am 19.04.06 13:43

ich glaube ich brauche was kostenloses.. oder ich muss mal sehen, ob wir ein solches programm nicht auch in der schule haben...

wir müssten das eigentlich haben, weil wir irgendwie fast alles haben...

wir haben Photoshop und sinnloserweise dann auch noch paintshop pro....

User-4 am 19.04.06 13:45

RagTime ist kostenlos :)

User-1 am 19.04.06 14:18

ist es denn auch gut?

User-10 am 19.04.06 15:01

Hab ich bei Google gefunden:

http://www.stefanbion.de/zeitschrift.htm


Hier ne liste von Programmen:

PageMaker von Adobe
InDesign von Adobe
QuarkXPress von Quark Inc.V
Ventura Publisher von Quark Inc.V

User-1 am 20.04.06 20:59

cool, danke an euch alle!

ich werde es mir mal zu gemüte führen

User-4 am 25.04.06 19:52

Wir machen unsere Abi-Zeitung nun doch mit QuarkXpress. Wirklich gutes Programm, aber leider schweineteuer.
Wie haben zurzeit einige Probleme mit den Grafiken und dem RAM, aber das wird schon. Wenn man sich etwas in
das Programm eingearbeitet hat, kann man sehr gut damit arbeiten (wo schon nicht ;)).

User-11 am 16.09.06 11:09

eben gefunden:
http://www.scribus.net/
ist kostenlos und opensource :rolleyes:

User-1 am 24.09.06 20:42

hab die Schülerzeitung schon längst gemacht, aber danke für eure Hilfe...

falls es jemanden Interessiert:

Die Schule hat mir ein Programm gestellt: Adobe Page Maker...

So wirklich begeistert bin ich von dem Prog nicht... aber naja...

User-12 am 10.02.07 14:35

Jo, hab mir Quarks als 30 tage Testversion (angeblich mit allen Features) runtergeladen. unter Windows, gibts eines, das "PSD Import" heisst. Wie importiere ich nun PSDs und wie funktioniert das?!....

User-1 am 11.02.07 13:07

Die Schule hat mir [COLOR=darkblue]Adobe Creative Suite 2 Premium[/COLOR] gekauft

mit:


    [*]Adobe Photoshop CS2
    [*]Adobe Illustrator CS2
    [*]Adobe InDesign CS2
    [*]Adobe GoLive CS2
    [*]Adobe Acrobat 8 Professional
    [*]Adobe Bridge
    [*]Adobe Stock Photos
    [*]plus Version Cue CS2
    [*]UND Macromedia Dreamweaver 8


Auf deine Frage... Ich esse Quark nur, was man sonst damit machen kann, weiß ich nicht.
User-13 am 11.02.07 13:11

zuviel geld?

User-1 am 11.02.07 13:18

hm... scheinbar... kostet 230,89 € (student Edition)
die normale kostet 1.825,00€

Creative Commons Lizenzvertrag
Alle Inhalte des Webstatt-Archivs stehen unter einer Creative Commons Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Unported Lizenz.

Impressum & Kontakt