Willkommen in der Webstatt
User-1 am 03.12.06 19:02

Versuch grad die Schulaufgabe meines Bruders (9. Klasse) zu lösen und komm bei einer Aufgabe nicht weiter...

Berechne den Streckfaktor m:

a = 8cm, c = 8cm, hc = 7cm, alpha = 50°, b'= 13,5cm, beta' = 72°, und A' = 63cm²

Das ganze natürlich an nem Dreieck.

(Ergebnis m=3/2) nur zur Kontrolle, mich interessiert der Rechenweg..,


Würde mich freuen unter den ganzen Flames eine Antwort zu finden. Gracias.

netcup.de Warum gibt es hier Werbung?
User-2 am 03.12.06 19:28

Kannst du vielleicht mal kurz sagen, was ein/der Streckfaktor ist ? Wikipedia kennt den irgendwie nicht...

Gruß Alex

User-3 am 03.12.06 19:32

Ich sag mal Strahlensätze, oder?

User-4 am 03.12.06 19:59

häh versteh irgendwie die aufgabe nich richtig , m ist doch die steigung,.


und den rest von dem dreiceck haste ja ,.
und m = delta y durch delta x
also m = y/x (deshalb 3/2)


das heisst im klartext beim zeichnen 2 kästchen nach rechts , 3 nach oben (steigungsdreieck),.



es sei denn das is totaler blödsinn weil das damit nichts zu tun hat, anders müsste das richtig sein :D

User-1 am 04.12.06 08:24

du kannst es ja nennen wie du willst

die lösung lautet:

m^2 = A'/A

User-5 am 04.12.06 13:18

Wenn ich jetzt Papier und Stift hätte, würd ich es juste machen. Aber Strahlensätze ist schon sehr jut. Entweder man macht es durch Verhältnisse von Seiten zueinander, oder man rechnet alle Seiten und Winkel mühsam aus. :D

Creative Commons Lizenzvertrag
Alle Inhalte des Webstatt-Archivs stehen unter einer Creative Commons Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Unported Lizenz.

Impressum & Kontakt