Willkommen in der Webstatt
User-1 am 17.05.07 12:14

Morgen zusammen,

ich schreib' gerade einen artikel über alternativen zu emule, bearshare etc. - und zwar kostenlose mp3-portale.

Natürlich hat google da einiges ausgespuckt, aber ihr habt doch bestimmt die einen oder anderen favouriten und welche portale sind ganz oben in der szene?

Außerdem hab ich irgendwann mal eine Seite gesehen, die sozusagen mobil gemacht hat gegen die Musikindustrie. Da wurden argumente angeführt, meist in sarkastischer art und weise, wie "dumm" sony bmg und co sind verhalten im bezug auf die publikationen. Kennt diese seite zufällig wer? Oder kennt ihr alternativ-homepages?

xyz-48ke für tipps!!!

netcup.de Warum gibt es hier Werbung?
User-2 am 17.05.07 13:26

Also such mal bei Google nach "Gegen Musik mit DRM" da gibt es ein paar nette Artikel!

User-3 am 17.05.07 13:38

Diese lustige darstellung von S0ny usw. solltest du hier finden, wenn ich mich nicht irre: http://www.ccc.de/campaigns/boycott-musicindustry

Als Musikportal fällt mir nur http://blogmusik.net ein

User-4 am 17.05.07 15:03

Vielleicht helfen auch die folgenden:

http://hypem.com/
http://www.mp3flat.com/ (wird überarbeitet)
http://www.spiralfrog.com (Vorschau für Kanadier)

User-5 am 17.05.07 15:23

http://www.pandora.com/restricted
bis vor kurzem noch ein sehr geile seite

schade dass man das außerhalb der USA nicht mehr nutzen kann

User-6 am 12.06.07 13:59

Quote
Original von xyz-152
http://www.pandora.com/restricted
bis vor kurzem noch ein sehr geile seite

schade dass man das außerhalb der USA nicht mehr nutzen kann


In dem Zuge kann man auch http://www.last.fm bzw. http://www.lastfm.de erwähnen.

User-2 am 12.06.07 15:27

http://v2.3dl.am
http://www.mp3.ch
http://www.yourmp3.net/

Hab ich bei Google auf anhieb gefunden.

User-7 am 12.06.07 16:35

http://www.musiclines.com
Ist aber auch eher Grauzone als erlaubt. Hatten früher auch bessere Musik...

User-8 am 12.06.07 16:57

3dlam ist doch bestimmt illegal, oder?

imeem.com =)

User-9 am 12.06.07 20:56

3.dl.am. ist doch total legal.
1. sind die links glaube ich nicht auf deren seiten,
2. sind das keine links, sondern text, den man zu links umwandeln kann.
die leben halt scharf am recht, und provozieren damit die bürokratie^^

User-6 am 12.06.07 22:44

Quote
Original von xyz-96
2. sind das keine links, sondern text, den man zu links umwandeln kann.
die leben halt scharf am recht, und provozieren damit die bürokratie^^


Ich glaube das ist bei solchen Grauzonen-Sites hin und wieder der Fall, damit der Zielserver nicht feststellen kann, woher der Zugriff kommt, also wer Referer ist.

User-9 am 12.06.07 23:09

nee. dazu benutzen sie dann nochmal einen extra serxyz-229e, adref.in.
aber dieser link adref.in?www.example.org/irgendeinedatei.html, auf den kommst du nur über einen text den du umwandelst. kannst es ja ma bei 3.dl.am probieren :)

Creative Commons Lizenzvertrag
Alle Inhalte des Webstatt-Archivs stehen unter einer Creative Commons Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Unported Lizenz.

Impressum & Kontakt