Willkommen in der Webstatt
User-1 am 25.03.08 10:05

Ich bin gerade am Nudelkochen und hab mir gerade überlegt.....ist es sinnvoll erst das Salz in das Wasser zu tun, bevor es kocht? oder danach....

Nachdem der Siedepunkt um 8K steigt, wäre es sinnvoll das Salz erst beim Kochen ins Wasser zu tun....

ich wollte mal fragen, wie ihr das macht ^^


(boah irgendwie ist das wieder so ein sinnfreier Thread) :D

Gruss jan

netcup.de Warum gibt es hier Werbung?
User-2 am 25.03.08 10:54

Normalerweise gebe ich das Salz am Anfang (also ins kalte Wasser) bei aus dem einfachen Grund, dass ich es nacher wahrscheinlich vergessen werde, weil man noch weitere Dinge zu erledigen hat: Sauce kochen, Salat rüsten/waschen, etc.

Ich habe keine Ahnung wieviel mehr Energie man "verschendet", aber ich stelle mir vor, das die Menge verschindet klein sein wird?

User-3 am 25.03.08 11:02

dito, ich hau das Salz auch immer sofort rein

User-4 am 25.03.08 11:23

In der Ausbildung zum Koch lernst du, das Salz erst in das kochende Wasser darf. Genau wie Öl. :D

Und wenn du Strom sparen willst (Stichwort: Grüne Küche *lol*) dann machst du das Wasser erst in nem Wasserkocher richtig schön heiß.

User-3 am 25.03.08 11:55

Ein hunriger Coder isst die Nudeln auch, wenn das Salz ins kalte Wasser geworfen wurde :D

User-1 am 25.03.08 12:01

also grad weitergelesen..bei wikipedia....da steht noch, dass Salzwasser eine geringere spezifische Wärmekapazität hat, demnach müsste man es zuerst reintun, wenn man energie sparen will, auch wenn der Siedepunkt höher ist...krass....mal nachschlagen das zeug ^^

->ich mach das immer im Wasserkocher heiss

noja....ein hungriger Coder isst die Nudeln auch ohne Salz :P

User-5 am 25.03.08 12:40

Quote
Original von xyz-161
->ich mach das immer im Wasserkocher heiss


ich auch... aber nicht um Energie zu sparen sondern damit es schneller geht ;D

alex

User-6 am 25.03.08 14:23

Man kann auch Feuerchen machen und die Nudeln dann im Kessel kochen...
Super-Öko.

Aber: Ein hungriger Coder isst die Nudeln auch ungekocht.

User-7 am 25.03.08 18:11

hungrige designer kochen keine nudeln. sie lassen kochen :-D
nee, mal im ernst. ich mach das salz vorher rein und mach dann was anderes. ich glaube auch ehrlich gesagt, dass man den unterschied nicht schmeckt, wenn man nicht gerade koch oder gastrokritiker ist...

User-8 am 27.03.08 20:56

Will man nicht auch Siedeverzug kompensieren, indem man das Salz vor dem Kochen schon reinschüttet?

User-9 am 01.04.08 18:03

Wofür Nudeln kochen, wenn man auch Pizza haben kann?^^ http://pizza.de/

User-3 am 01.04.08 18:14

Quote
Original von xyz-17
Wofür Nudeln kochen, wenn man auch Pizza haben kann?^^ http://pizza.de/

Weil die Seite scheiße ist:
Quote
Leider haben wir für die PLZ 78*** keinen Eintrag finden können.

User-6 am 01.04.08 19:44

Bei Nudeln weiß man auch so halbwegs was drin is. Also nicht solche Nebenprodukte wie Rotze, Schweiß, Sabber, exotisches Ungeziefer aus Südeuropa........

User-9 am 04.04.08 13:48

Quote
Original von xyz-193
[quote]Original von xyz-17
Wofür Nudeln kochen, wenn man auch Pizza haben kann?^^ http://pizza.de/

Weil die Seite scheiße ist:
Quote
Leider haben wir für die PLZ 78*** keinen Eintrag finden können.
[/quote]
Ja das ist nicht mein Problem ;)

"Lieferserxyz-229e für PLZ 30880 - Rethen" - immerhin 5 Stück :D

Creative Commons Lizenzvertrag
Alle Inhalte des Webstatt-Archivs stehen unter einer Creative Commons Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Unported Lizenz.

Impressum & Kontakt