Willkommen in der Webstatt
User-1 am 07.12.06 16:27

ich such schon länger nach einer guten OCR Software.....sie muss aber auch Mathematik unterstützen *g* und da liegt das hauptproblem....

Erklärung: Ich will in meinem Zimmer ein Tafel für Physik und Matheaufgaben....und nu...da ich nicht alles abschreiben will, jeden TAg...wenn ich die Hausuafgaben gelöst hab...möchte ich das gerne über kamera auf den Computer übertragen, der das dann in eine Tex form oder wegen mir in eine Lesbare form überträgt, die sihc mit dem Computer bearbeiten und ausdrucken lassen kann

nur irgendwie glaube ich, dass ich meiner Zeit vorraus bin und sowas nicht für Umsonst gibt....:D nehm ich mal so stark an ;)

oder weiss da jemand was? oder was wäre von den OCR Software von den Produkten die was kosten, so tauglich? vielleicht krieg ich das über die Schule :D

Mein LEhrer meinte, ich solle mir einfach ein Smartboard zulegen...aber das ist mir dann doch zu teuer ;)

netcup.de Warum gibt es hier Werbung?
User-2 am 07.12.06 17:24

[OT]
Was willst du blos mit einer Tafel? Warum schreibst du nicht auf Papier oder gleich mit dem Rechner?[/OT]

User-1 am 07.12.06 17:51

weil auf einer Tafel alles viel deutlicher erscheint...man kann sich mal weiter weg setzen und alles durchdenken...du weisst garnet wie gerne ich mein Zeug in der Schule an der Tafel lös *g* das maht richtig spass...mehr spass als an einem Tisch zu sitzen und über einem Papier zu grübeln :D

User-3 am 07.12.06 17:55

dat hat der mir über icq erklärt. der will online nachhilfe geben und brauch dafür ne tafel :D
wie wäre es mit gobby + vnc oder so?

User-1 am 07.12.06 17:56

Quote
Original von xyz-47
dat hat der mir über icq erklärt. der will online nachhilfe geben und brauch dafür ne tafel :D
wie wäre es mit gobby + vnc oder so?

ac so ein schwachsinn *g* ich will keine online nachhilfe geben....das wäre eine brauchbare möglichkeit...aber leute man versteht es echt besser wenn man es größer von sich hat *G** nur so als tipp

//der innere Lehrer bricht in mir durch *hehe*

User-4 am 07.12.06 18:02

Es gibt doch diese Tablets, auf denen man mit nem Stift zeichnen kann. xyz-48n kaufste dir dazu nen Beamer und kannst sogar Filme auf deiner digitalen "Tafel" schauen. :D

User-1 am 07.12.06 18:34

mhhh...gute idee...problem ist der Beamer...und das hat nicht soviel style als wirklich mit einem stift an der Tafel zu schreiben...dachte schon an eine erkennung von sensoren wo der Stift ist

gell snake...da wären wir wieder beim 3 Empfänger Problem :D

mal kucken was ich jetzt mach *g* aber ich würde gerne eine grosse plexiglas scheibe an die wand machen....naja....

User-5 am 07.12.06 18:38

http://www.abbyy.de/finereader_ocr/?param=48966

lade dir mal die Demo runter, kenne das Prog nicht, scheint aber am ehesten "Sonderzeichen" zu unterstützen. Bezweifel aber, dass du Programme finden wirst, die komplexe Wurzeln und Brüche in LaTeX (oder sowas) umwandelt.

Grundsätzlich spricht aber doch auch nichts dagegen, ein Tafelbild abzufotorafieren und via Bildsoftware die Kreide schwarz und die Tafel weiß zu färben?

lG

brb

User-6 am 07.12.06 18:38

ich glaube nicht, dass so ein system genau genug wäre xyz-161

User-4 am 07.12.06 18:41

Quote
Original von xyz-14
http://www.abbyy.de/finereader_ocr/?param=48966

lade dir mal die Demo runter, kenne das Prog nicht, scheint aber am ehesten "Sonderzeichen" zu unterstützen. Bezweifel aber, dass du Programme finden wirst, die komplexe Wurzeln und Brüche in LaTeX (oder sowas) umwandelt.

Grundsätzlich spricht aber doch auch nichts dagegen, ein Tafelbild abzufotorafieren und via Bildsoftware die Kreide schwarz und die Tafel weiß zu färben?

lG

brb


Das ist kein dauerhafter Vorschlag. Dazu musste ja die eventuellen Reflexionen weg bekommen und alle (!) Schlieren auf dem Untergrund! :D

User-1 am 07.12.06 18:47

nunja....im prinzip ist es ja eine weisse fläche mit schwarzen stift...d.h. es sollte kein problem sein...vom kontrast her ;)

ich probier das progg mal danke brb

btw: die Tafel ist ja querformat...mhh..wobei...stimmt wenn ma ndas ganze auf DinA4 verkleinert, dann sollte das hinhauen....ja...die idee ist gut...brauch halt nur ne tafel die DinA4 hat :D

User-5 am 07.12.06 18:58

sonst beschreibst du DIN A4- Blätter halt quer, wenns die Wissenschaft verlangt ;)

User-6 am 07.12.06 19:16

bau dir en eigenes smartboard

User-1 am 07.12.06 19:22

ja genau das hatte ich vor....nee...ihc prinzip wollte ich es so einfach wie möglich...ausserdem gehts mir um ne richtige tafel (whiteboard)...weil diese blöden Smartboards...auf denen kann man eh nicht richtig schreiben...das sieht dann so pixlig aus...dann fotografier ich das eher ab und druck das auf DinA4 ;)

endlich eine verwendung für meine blöde kamera die keinen zoom hat *g*

Creative Commons Lizenzvertrag
Alle Inhalte des Webstatt-Archivs stehen unter einer Creative Commons Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Unported Lizenz.

Impressum & Kontakt