Willkommen in der Webstatt
User-1 am 18.07.07 16:36

Hallo!

Also ich hab mir am montag einen acer aspire 5630 mit windows vista gekauft.

da aber mein vista schon 700 mb ram im normalen zustand braucht, und das vista irgendwie sinnlos, komplizier und einfach nervig ist, möchte ich wieder das XP installieren.

Jetzt aber eine Frage wegen den ganzen treibern, ich habe ja keine CDrom dazubekommen mit den ganzen sachen und auch keine recovery cd oder so.

Könnte ich da probleme bekommen im xp, wegen sound grafik internet usw ???


hoffe auf eine schnelle antwort und verbleibe,
mit lieben grüßen,
acid *gg*

netcup.de Warum gibt es hier Werbung?
User-2 am 18.07.07 17:10

Schau halt für jedes Teil wo du kein Treiber hast auf der Herstellerseite nach ob dus downloaden kannst. Wenn ja hast du Glück gehabt, ich hab nämlich selber so ein Acer und das Treiberpacket von denen taugt genau nix weil das nur Schrott drin ist;)

User-1 am 21.07.07 16:49

Ja ich hab grad alles heruntergeladen, hab eigentlich alles gefunden und halt für xp heruntergeladen, hoffe dass das alles klappt.

User-1 am 22.07.07 13:58

achja und wie siehts da mit der garantie aus`? die wird dann wohl verfliegen oder?

User-3 am 22.07.07 14:51

Quote
Original von xyz-6
achja und wie siehts da mit der garantie aus`? die wird dann wohl verfliegen oder?

Also nur weil du dir ein anderes Betriebssystem installierst verfliegt noch keine Garantie..!

User-1 am 22.07.07 17:57

nicht? aha ja dann is ja gut :D

User-1 am 21.08.07 14:53

so jetzt habe ich folgendes problem, ich will mir suse draufpacken, dafuer gibt es jedoch seitens acer keine treiber. braucht man fuer linux ueerhaupt welche?

mfg

User-4 am 21.08.07 16:01

erstmal...lass von SuSe die finger, die hinterlistigen Drecksgemeinen .... (ich glaub das spar ich mir)
dann: treiber brauchst du von den Herstellern der GRaka bzw. der Soundkarte ;)
d.h. hat Acer eigentlich nichts damit zu tun.....

nunja, aber eigentlich sollten die treiber alle schon dabei sein.....

User-1 am 21.08.07 16:04

wieso soll ich die finger davon lassen? ;)

User-4 am 21.08.07 16:33

Les mal nachrichten ;)
Novell und Microsoft sind einen Pakt eingegangen

und wenn du ein Linux drauf haben willst, dann lern es gscheit und nicht mit einem Pseudolinux wie SuSe ;)

User-1 am 21.08.07 17:36

sondern? redhat? ;)

User-4 am 21.08.07 17:52

Quote
Original von xyz-6
sondern? redhat? ;)

nein, nimm was gscheites.....Debian, ubuntu, gentoo, fedora, slackware
aber ich tendiere eher zu debian und ubuntu ;)

User-5 am 21.08.07 18:51

hi.
also ich habe mit ubuntu gute erfahrunegn gemacht. gerade für linux einsteiger ist es ziemlich gut. stell dich aber darauf ein, dass nicht alles von anfang an funktioniert. für linux (egal welches produkt du da genau nimmst) benötigst du viel länger um alles so zum laufen zu bekommen wie du es unter windows gewohnt bist. das schöne ist: beu ubuntu / kubuntu gibts eine ziemlich große benutzerschar, die auch relativ schnell deine probleme lösen. oft treten zb probleme mit wlan und grafikkarte (3d-treiber) auf. am besten du informierst dich vor dem aufspielen schonmal welche komponenten ein laptop hat und in wieweit sie unterstützt werden.

wenn du dann ubuntu allerdings drauf hast wirst du mit so coolen sachen wie compiz/beryl belohnt, die es bei windows einfach noch nicht gibt... linux testen lohnt sich auf alle fälle..

Creative Commons Lizenzvertrag
Alle Inhalte des Webstatt-Archivs stehen unter einer Creative Commons Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Unported Lizenz.

Impressum & Kontakt