Willkommen in der Webstatt
User-1 am 04.04.08 20:30

Hallo zusammen, ich hab mir mal wieder ein tolles Problem konstruiert.
(WinXp SP2)

ich habe nach einem Reboot, bei dem Checkdisk durchgeführt wurde und ein paar Dateien repariert wurden, auf die ich vorher nicht zugreifen konnte das Problem, dass ich mich nicht einloggen kann.

Zuerst dachte ich, dass es an dem mit TuneUp 07 Styler installieren Logon-Theme liegt. Dieses habe ich aber mittlerweile deinstallieren können.

xyz-48n erscheint statt der Willkommensmeldung eine Eingabeaufforderung in der ich mich einloggen kann. Nach dem Klick auf OK passiert allerdings nichts.
Genauso wenig im abgesicherten Modus oder allem anderen was ich versucht hab.

Hat jemand eine Idee, wie ich den PC retten kann ohne Windows schon wieder neu installieren zu müssen? Das dauert immer so Ewigkeiten mit den tausenden Updates und der Neuinstallation sämtlicher Programme, weil die Registry fehlt.

Ich habe über eine Windowsinstallation auf einer zweiten Festplatte vollen Zugriff auf die Platte, weiß aber nicht mehr, was ich ändern könnte

xyz-48keschön schonmal,

xyz-93

netcup.de Warum gibt es hier Werbung?
User-1 am 05.04.08 11:27

Hab den Abgesicherten Modus mit Eingabeaufforderung starten können (da kam dann nur die Eingabeaufforderung) und dadurch den taskmanager mal aufgerufen.

Es sind folgende Tasks auf:

taskmgr.exe
cmd.exe
svchost.exe
svchost.exe
svchost.exe
lasss.exe
serxyz-229es.exe
crss.exe
smss.exe
System
Leerlaufprozess

So wie ich das sehe fehlt der Explorer.exe
Den konnte ich auch per Eingabeaufforderung nicht starten?!

User-2 am 05.04.08 11:39

Hast du Explorer.exe eingegeben oder nur explorer? Weil Explorer.exe startet den Windows Explorer, wobei explorer grob ausgedrückt die grafische xyz-19utzeroberfläche von Windows bereitstellt.

User-1 am 05.04.08 12:06

hab beides versucht, klappt aber beides leider nicht

Wenn ich eins von beidem in die Eingabeaufforderung eintippe erscheint für eine halbe Sekunde explorer.exe in der Taskliste, aber es tut sich nichts

Wenn ich die Installation mit der XP-CD reparieren will werde ich in eine Wiederherstellungskonsole abgeschoben, die aussieht wie DOS und mir eigentlich keinerlei Möglichkeiten bietet irgendetwas wiederherzustellen.

Habe auch schon /system32/restore/rstrui.exe versucht, aber die Datei startet nur und macht ansonsten gar nichts.

Ebenso ergebnislos war der Versuch, die explorer.exe aus der anderen windows-installation zu kopieren.

EDIT: Naja, werde wohl morgen neuinstallieren, scheint ne verfahrene Situation zu sein, wenn man Google glauben darf.

User-3 am 05.04.08 22:37

Hiermit würde ich es noch probieren:
http://support.microsoft.com/kb/310747/de

User-1 am 06.04.08 10:51

danke für den Tipp, aber die Funktion will er leider auch nicht ausführen...

User-3 am 06.04.08 11:27

auch nicht mit dem Parameter /scannow ? was kommt denn dann?

User-1 am 06.04.08 11:44

RPC Server nicht verfügbar
bei allen möglichen Parametern

User-1 am 06.04.08 15:20

Ich glaub ich habs richten können. Habe neu installieren wollen und da wurde nochmal angeboten Windows drüberzuinstallieren, was scheinbar geklappt hat.

Einige Programme sind jetzt zwar nicht installiert, aber ich habe mir glücklicherweise angewöhnt Installationsdateien zu speichern, die ich bei einer Win-Neuinstallation gebrauchen will.

Fehlen nur noch die ganzen Windowsupdates bis zum SP2, wo ich vorher war...

Creative Commons Lizenzvertrag
Alle Inhalte des Webstatt-Archivs stehen unter einer Creative Commons Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Unported Lizenz.

Impressum & Kontakt