Willkommen in der Webstatt
User-1 am 28.01.07 17:36

Ohne große Beschränkungen soll ich für eine junge Rock-Band namens Miss Moneypenny eine Homepage gestalten.
Ist das erste Mal, dass ich eine Bandhomepage bastle und hab einfach mal drauf los gearbeitet. Dabei mich farblich an einer Farbpalette von coxyz-123rlovers.com inspireren lassen und ein wenig mit PS gespielt.

Was meint ihr zum Design?

netcup.de Warum gibt es hier Werbung?
User-2 am 28.01.07 18:28

Gefällt mir ganz gut

Das Grau des Contentbereichs ist aber noch etwas zu eintönig / langweilig irgendwie
nimmt dem ganzen die Dynamik

User-3 am 28.01.07 19:25

der text ist zu breit. schau mal dass du so auf 8-12 worte kommst, dann ist es leichter zu lesen. dazu vll den zeilenabstand etwas heraufsetzen und dazu noch blocksatz.. (irgentwie wollen "rock" und diese farben bei nicht so ganz zusammenpassen, aber vll ist das auch nur son gefühl). der hintergrund ist zu aufdringlich.. vll den kontrast runterschrauben...

User-1 am 28.01.07 19:45

Habe versucht, eure Vorschläge umzusetzen.

User-3 am 28.01.07 19:50

besser, die überschriften vielleicht etwas nächer an den zugehörigen text...

User-4 am 28.01.07 20:04

Jo, würde da den Abstand der Überschriften nach oben und unten höchstens auf die Hälfte stellen und dafür den Texten nach unten nochmal etwas mehr Abstand geben.

User-2 am 29.01.07 08:19

Ui, Spalten

soweit ich weiß, sind die nicht gern gesehen in barrierefreien pages, hatte glaub was mit Lesbarkeit oder so zu tun..

User-3 am 29.01.07 09:02

glaub ich jetzt mal irgentwie nicht. mann kann doch 2 absätze machen und einen floaten, ist doch kein problem. besser als zu langer text, der optisch schwer lesbar ist...

User-5 am 29.01.07 13:59

Quote
Original von xyz-38tian
Ui, Spalten

soweit ich weiß, sind die nicht gern gesehen in barrierefreien pages, hatte glaub was mit Lesbarkeit oder so zu tun..

wenn du deine Spalten mit Tabellen oder so löst, dann ja. Aber so wie xyz-70 gesagt hat geht das schon in Ordnung

User-2 am 29.01.07 14:44

Hab nochmal geschaut und nicht wirklich was gefunden was dagegen sprechen würde (außer die etwas kompliziertere Umsetzung)

Ich könnte mir allerdings vorstellen, dass es nervig wird, sobald die Texte zu lang werden

User-5 am 29.01.07 14:56

eine Band hat wahrscheinlich nicht allzuviel zum Schreiben... ein bischen Geschichte ein bisschen Portraits vorstellen und dann noch Termindaten... das sollte nicht sooo lang werden

User-6 am 29.01.07 15:11

Ohne alle Posts über mir gelesen zu haben.

Die Farbwahl samt Muster ist schön, allerdings auch nicht gerade unproblematisch für andere Bilder.
Allgemein ist die Webseite auch schön aufgebaut, allerdings würde ich mir für eine Bandseite mehr Bezug zur Badn wünschen, mehr Bilder, direkt Hinweise auf Auftritte. Si sieht zwar alles ganz schick aus, aber nicht nach einer Bandseite.

Konkrete Änderungsvorschläge:
- ein prominenterer Header mit mehr Bandbildern oder -bezug
- eine rechte Spalte mit Kurzinformationen
- das Menu kann man für Browser mit CSS schöner gestalten (Stichwort image replacement)
- wenn die Seite deutsch ist, sind deutsche Beschriftungen wenn möglich Pflicht, auch ein Impressum

Alternativ zu einem neuen Header, könnte man über eine graphisch aufgewertete Startseite nachdenken. xyz-48n wirkt es vielleicht schon besser.

// edit

Ein schönes Beispiel findest du im Übrigen von Fish: http://styckwaerk.de/

User-3 am 29.01.07 16:52

(das kann allerdings nur in sachen design ein anhaltspukkt sein, in sachen barrierefreiheit und standarts schaust du besser nicht so genau hin .-P)

User-1 am 29.01.07 19:01

Jo, styckwaerk.de kenn ich (glaub noch von Jex-Treme Zeiten).

Ich werd wohl mal rechts mit ner Sidebar rumprobieren. Die Idee zu sowas ähnlichem hatte ich auch schon aber wohl wieder verdrängt, um mich vor dem PHP-Code zu drücken ;)

Creative Commons Lizenzvertrag
Alle Inhalte des Webstatt-Archivs stehen unter einer Creative Commons Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Unported Lizenz.

Impressum & Kontakt